Marc Herold

Marc ist seit Jahren regelmäßig als Autor hier im Blog aktiv. Wenn der promovierte Chemiker seine Labortür in Hamburg abschließt, beschäftigt er sich am liebsten mit Burgundern und sehr sehr reifen Rieslingen.

Meist kommentierte Beiträge

  1. Weinrallye Gastbeitrag: von Hövel Oberemmeler Hütte Riesling Spätlese GK 1994 — 7 Kommentare
  2. Auktion des Großen Ring: Wimbledon in der Tiefgarage — 4 Kommentare
  3. Netter als nett. Sonett. — 4 Kommentare
  4. Aufruf zur Weinrallye 69 – Wein und Lyrik — 4 Kommentare
  5. Sturm, Hagel und Riesling – Weine vom Erie See — 3 Kommentare

Beiträge des Autors

Reife Rieslinge und das Internet – Eine Vinocamp Session

Steinberger Riesling Cabinet 1953

Ein Beitrag zum Vinocamp Deutschland 2014 Von Marc Herold. Umfangreiche Ergänzungen und Fotos von Ralf Kaiser

Alte Rieslinge, also ganz grob solche, die in den 1970er Jahren und früher entstanden, wurden lange Zeit von Weinsammlern nahezu nicht beachtet. Sie wurden …

Weiterlesen

Lagen lernen Laufen – das Projekt „Wurzelwerk“

Drei Flaschen aus dem 2012er Wurzelwerk-Paket

Von Marc Herold

Oft entstehen aus den einfachsten Fragen die erstaunlichsten Erkenntnisse. Im Herbst 2012 setzte eine solch einfache Frage ein Projekt ungeahnter Ausmaße in Gang. Alwin Jurtschitsch und Max von Kunow stiegen damals durch den Scharzhofberg und der Winzer aus Österreich …

Weiterlesen

Romantische Rumänen

Weinrallye #71

Von Marc Herold

Alleine die Flasche dieses Weins erzählt schon Bände. Unregelmäßiges Pressglas, so schwer und archaisch als wäre es nicht kontrolliert erzeugt, sondern in einer Elfenhöhle gefunden worden. Die Pressnaht scheint das Profil eines Gebirgszugs in den Kaparten nachzubilden und es gibt auch kein Etikett sondern nur …

Weiterlesen

Willamette Vineyards – How the west was won with Burgundy

Willamette Vineyards

Von Marc Herold

Amerikanische Rotweine, sind fett, alkoholisch und von neuem Holz dominiert. Alle amerikanischen Rotweine? Nicht alle! Weit von uns entfernt in der nordwestlichen Ecke der USA werden im Willamette Valley Pinot Noirs erzeugt, die diesem Klischee vollkommen widersprechen.

Der recht träge Willamette River begegnet …

Weiterlesen

Netter als nett. Sonett.

Schloss Reinhartshausen Erbacher Siegelsberg Riesling Auslese 1983

Beitrag zur Weinrallye 69 – Wein und Lyrik. Von Marc Herold.

Die überraschendsten Werke entstehen oft aus den fragwürdigsten Gründen. Die Coen Brüder haben „O Brother where art thou?“ gedreht, weil sie George Clooney …

Weiterlesen

Aufruf zur Weinrallye 69 – Wein und Lyrik

Weinrallye (Illustration: Florian Steffens)

Von Dr. Marc Herold

Was passt noch besser in die dunkle Jahreszeit als Bücher und Wein? Natürlich die November Weinrally zu „Wein und Lyrik“, diesmal veranstaltet von mir, als Gastschreiber des Weinkaisers. Seit Jahrtausenden gibt es eine innige Verbindung zwischen …

Weiterlesen

Grüner wird’s nicht – Gereifte Rieslinge vom Weingut mit den vielen Namen

Weinkaiser-Gastbeitrag von Dr. Marc Herold

Alleine schon der vollständige Name des Weinguts auf dem Etikett ist eine Zumutung für Freunde kurzer, einprägsamer Namen: „C. von Schubert’sche Schloßkellerei – Grünhaus, vormals Freiherr von Stumm-Halberg“. Jedes andere Weingut hätte im Zuge …

Weiterlesen

Sturm, Hagel und Riesling – Weine vom Erie See

Gastbeitrag zur Weinrallye 59 – Exotische Weine

von Marc Herold

Unwetter und Hagelkörner von der Größe kleiner Schneebälle begleiteten mich auf der Fahrt zu meinem exotischsten Weinerlebnis. Dabei war ich gar nicht an den Lake Erie gereist um Wein zu kaufen, …

Weiterlesen

Gastbeitrag: Sprechstunde beim Doctor

VON MARC HEROLD

Unter den Weinbergen die jeder Rieslingfreund kennt, deren Weine aber nur wenige je getrunken haben, nimmt der Bernkasteler Doctor eine Spitzenposition ein. Der Scharzhofberg ist vergleichsweise groß und es gibt eine Hand voll respektabler Erzeuger. Der sehr überschaubare Erdender Prälat …

Weiterlesen

Weinrallye 53: Der Schweizer Wein. Ein ungreifbares Phantom?

Gastbeitrag zur Weinrallye 53 mit dem Thema Schweizerwein

von Marc Herold

Die Schweizer Weine waren für mich lange auch nur ein paar exotische Seiten im „Kleinen Johnson“. Nach einigen Reisen ins Wallis und beruflichen Aufenthalten in der Ostschweiz tauchen aus dem Meer der Orientierungslosigkeit einige …

Weiterlesen