«

»

Apr 03

Tommy Hergenhan ist der Nachwuchssommelier des Jahres

Tommy Hergenhan (F&B Manager im Landhaus Eggert in Münster) ist der Nachwuchssommelier des Jahres 2011. Der zum zehnten Mal vom SOMMELIER MAGAZIN (Verbandsorgan der Deutschen Sommelier-Union) in Kooperation mit der Hotelfachschule Heidelberg und der Deutschen Wein- und Sommelierschule ausgetragene Nachwuchswettbewerb hatte in diesem Jahr 25 Teilnehmer, die vor einer siebenköpfigen Jury bestehen mussten.

Bewertet wurde das Können der Kandidaten in drei Bereichen (Blindverkostung, Food and Wine Pairing und Service), die der 24-jährige Tommy Hergenhan überzeugend für sich entschied. Der Preis wurde vom Neuseeländischen Botschafter Peter Rider übergeben, der auch gleich ein Māoripaar aus seiner Heimat mitgebracht hatte.


Als Lohn für seinen Sieg ist Tommy Hergenhan nun für 10 Tage All-Inklusive nach Neuseeland eingeladen um dort Weingüter und Spitzenrestaurants zu besuchen und das Nachtleben zu erkunden. Antreten wird er die Reise wohl im Januar 2012.

Platz zwei beim Wettbewerb zum Deutschen Nachwuchssommelier ging an Christina Krenn von Geisel’s Vinothek in München, hier gemeinsam mit Gerhard Elze und Willi Klinger von der Österreichischen Weinwerbung, die die Zweitplatzierte auch zu einer Fortbildungsreise nach Österreich einluden.

Auf Platz drei kam Marcel Heid (hier mit VDP-Geschäftsführerin Eva Raps bei der Preisverleihung), der im Kronenschlösschen in Hattenheim im Rheingau seiner Arbeit nachgeht. Für ihn übernimmt der VDP eine einjährige Patenschaft.

Zum Abschluss der Preisverleihung gab es noch einmal eine traditionelle Neuseeländische Tanzeinlage der beiden Māori, die teilweise Furcht einflößend aussahen aber im persönlichen Gespräch dann doch sehr sympathisch waren.

Rund 90 weitere kommentierte Bilder von der ProWein gibt es im Weinkaiser-Fotostream von der ProWein 2011.


Über den Autor

Ralf Kaiser

Gründer von Weinkaiser.de, inzwischen einer der meistgelesenen Weinseiten im deutschen Sprachraum. Ralf ist nach sechs Jahren Mitarbeit am Gault Millau Weinguide nun Mitglied der Redaktion des Vinum Weinguide Deutschland und diverser internationaler Weinjurys. Er verbindet die weinjournalistische Tätigkeit mit seiner langjährigen Erfahrung als Fotograf. Daneben berät er Kunden aus dem In- und Ausland beim Aufbau von Blogs und Social-Media-Aktivitäten.

Mehr unter weinkaiser.de/autorenprofil-ralf-kaiser/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.